Marrakesch und Wanderreise mit Maultieren durch das einsame Saghro-Gebirge in Marokko (15 Tage)

Höhepunkte der Wanderreise in Süd-Marokko

  • Besuch der Königsstadt Marrakesch mit Stadtführung
  • Übernachtung im komfortablen traditionellen Riad in Marrakesch
  • Fahrt durch den Mittleren Atlas und die Todra-Schlucht
  • 8 Tage Maultier-Trekking durch das einsame Saghro-Gebirge in Süd-Marokko
  • Übernachtung im Gästehaus der malerischen Kasbah Amerhidil
  • Reiseleitung: Dipl. und liz. marokkanischer Bergführer und deutsch-sprachige Begleitung
  • Kleine Gruppen (max 12 Personen)

Marrakesch: Ihre Wanderreise beginnt zunächst mit einem zweitägigen Aufenthalt in Marrakesch, der orientalischsten Königsstadt Marokkos. Sie übernachten in einem herrlichen traditionellen Riad-Hotel in der Altstadt und erreichen von dort fußläufig alle Sehenswürdigkeiten. Im Souk und auf dem berühmten Platz Djemaa-el-Fna werden Sie sich wie in 1001 Nacht fühlen.

Fahrt Mittlerer Atlas, Lac Tislit, Imilchil, Todraschlucht, Saghro-Gebirge: Anschließend starten Sie mit dem Minibus zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderreise ins Saghro-Gebirge. In herrlicher Gebirgslandschaft wird am Abend am Lac Tislit (2.210 m) das Zelt-Biwak aufgeschlagen. Am nächsten Tag geht es weiter an Imilchil vorbei, durch die beeindruckende Todraschlucht ins Dadestal und Sie erreichen am Fuß des Saghro-Gebirges den Ausgangspunkt der Trekking-Tour. Sie übernachten in einer Gite d’étape (einfache Herberge) auf 1.750 Meter Höhe, bevor Sie am nächsten Morgen zur Wanderreise aufbrechen.

Wanderreise mit Maultier-Trekking: Während der nächsten acht Tage wandern Sie auf alten Maultierpfaden an fruchtbaren Terrassenfeldern vorbei und durchqueren ursprüngliche Dörfer, wo Sie bei Besuchen einheimischer Familien das traditionelle Leben in Marokko hautnah erleben können. Im Saghro-Gebirge, das für seine bizarren Felsformationen bekannt ist, erleben Sie beim Trekking die Stille einer noch ursprünglichen Naturlandschaft. An einer besonders schönen Stelle wird ein Ruhetag eingelegt.

Rückfahrt: Nach Ihrer Wanderreise und Trekking-Tour bringt Sie der Minibus zur Palmenoase Skoura, wo Sie im Gästehaus der wunderschön erhaltenen Kasbah Amerhidil übernachten. Am nächsten Tag fahren Sie durchs Atlasgebirge zurück nach Marrakesch.

Fazit: Diese Wanderreise ist eine ideale Mischung zwischen Natur und Kultur in Marokko: Beim Trekking mit Maultieren durch das Saghro-Gebirge erleben Sie eine herrliche Naturlandschaft, in Skoura und Marrakesch werden Sie von der faszinierenden orientalischen Berberkultur Marokkos begeistert sein.

Routenänderung wegen ungünstiger Wetterverhältnisse vorbehalten.

Ausführlicher Bericht einer Tour im Reiseberichte-blog.

Fliegen Sie klimabewusst und kompensieren Sie die Treibhausgas-Emissionen für Ihren Flug bei atmosfair.

Termine/Preise

  • Reisezeitraum:
    Individuelle Termine für Gruppen ab 5 Personen auf Anfrage
    Reisepreis: ab 1.495 €

    Anfragen / Buchen

Leistungen

  • Flug München – Marrakesch und zurück
  • Flüge von anderen Flughäfen auf Anfrage möglich
  • Transport Flughafen Marrakesch – Hotel und zurück
  • 3-stündige Stadtführung in Marrakesch
  • 3 Hotelübernachtungen in Marrakesch im DZ
  • 1 Übernachtung im Gästehaus der Kasbah Amerhidil in DZ
  • 9 Zeltübernachtungen in Kuppelzelten (incl. Schaumstoffmatten)
  • 1 Übernachtung in Gite d’étape (einfache Unterkunft mit Duschgelegenheit)
  • 6x Halbpension, 8x Vollpension
  • 8-tägiges Maultiertrekking durchs Saghro-Gebirge
  • während des Trekkings Gepäcktransport auf Maultieren
  • marokkanische Begleitmannschaft: Koch, Maultierführer
  • Campingküche: Esszelt, Kochzelt, Küchenausrüstung incl. Gedecke, Tisch, Campinghocker
  • Reiseleitung: dipl. und liz. marokkanischer Bergführer und deutsch-sprachige Begleitung
  • Inlandstransporte im Minibus
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Preis: 1.495 €

Nicht enthaltene Leistungen

Trinkgelder, Eintrittsgelder, Mittagessen in Marrakesch und während der Fahrt, EZ-Zuschlag und Einzelzelt-Zuschlag, Versicherungen, Impfungen

Zusätzliche Leistungen

  • EZ-Zuschlag 100.- €
  • Einzelzelt-Zuschlag 70.- €

Reiseprofil

Veranstalter: Aktivunterwegs
Anforderungen: Gute Wanderkondition erforderlich, Höhenunterschiede bis 800 m, teilweise wegloses Gelände, Gehzeiten ca. 5 -6 Stunden täglich.
Reisedauer: 15 Tage
Unterkunft: 3 x Riad-Hotel in Marrakesch, 1x Gästehaus der Kasbah Amerhidil, 1x Gite d’étape ( einfache Unterkunft mit Duschgelegenheit) , 9x Zelt
Teilnehmer: 5 -12

Beschreibung

1.Tag: Flug Deutschland – Marrakesch, Transport ins Hotel, Altstadt

Am Flughafen Marrakesch werden Sie vom Führer schon erwartet und ins Hotel gefahren. Nach der Ankunft im Hotel erhalten Sie beim individuellen Spaziergang zum berühmten Platz Djemaa-el-Fna erste Eindrücke vom faszinierenden orientalischen Leben. Die 2 Nächte in Marrakesch verbringen Sie in einem schönen traditionellen Riad-Hotel, das nur wenige Gehminuten vom Djema-el-Fna entfernt liegt. Riad-Hotel. (A)

2.Tag: Aufenthalt in Marrakesch

Morgens geführter Stadtspaziergang mit Besich­tigungen, nachmittags zur freien Verfügung. Sie werden wahrscheinlich magnetisch vom Platz Djema-el-Fna angezogen, wo sich täglich faszinierende Szenen abspielen: Am späten Nachmittag können Sie die Darbie­tungen von Tänzern, Schlangen­be­schwörern und Musikern bewun­dern, abends kommen die Stände der Garküchen hinzu und es duftet nach exotischen Speisen. Gleich hinter dem Platz beginnt der Souk, der größte in Marokko, wo Sie sich wie in eine Erzählung aus 1001 Nacht versetzt fühlen. Riad-Hotel. (F, A)

3.Tag: Fahrt ins Atlasgebirge zum Lac Tislit (2.210 m)

Sie fahren über Beni-Mellal und Kasbah-Tadla ins Atlasgebirge, wo in schöner Gebirgslandschaft am Lac Tislit (2.210 m)das Biwak aufgeschlagen wird. Zelt. (F, A)

4.Tag: Fahrt Atlasgebirge – Imilchil – Todraschlucht – Saghrogebirge

Es geht weiter durch einsame Gebirgslandschaft an Imilchil vorbei (bekannt für seinen Heiratsmarkt); dann durchfahren Sie die beein­druckende Todraschlucht. Kurz vor Boumal­ne-du-Dades biegen Sie Richtung Saghro-Gebirge ab und übernachten beim Ausgangspunkt der Trek­king-Tour in einer gemütlichen Gite d’étape (einfache Unterkunft mit Duschgelegenheit). (F, A)

5.Tag: Beginn der Trekking-Tour

Nachdem die Maultiere beladen sind, beginnt die Trekkingtour. Sie wandern ins Gebirge, nach 1 Stunde geht es bergauf, Sie überqueren 2 Pässe (2.300 m und 2.500 m. und steigen hinab zum herrlich auf einer Hochebene gelegenen Biwakplatz (2.380 m). Höhenunterschied: 850 m bergauf, 220 m bergab, Gehzeit 5-6 Stunden. Zelt. (F, M, A)

6.Tag – 12.Tag: Maultiertrekking

Während der 8-tägigen Wanderung erleben Sie im Saghro-Gebirge eine noch ursprüngliche Natur­landschaft. Sie kommen an bizarren Fels­forma­tionen vorbei und geniessen die Weite und Stille. In den traditionellen Dörfern werden Sie von den Einheimischen auch schon mal zum Tee eingeladen und lernen deren Leben so hautnah kennen. In einer schönen Gegend wird 1 Ruhetag eingelegt. Gehzeiten ca. 5-6 Stdn. 7 x Zelt. (F, M, A)

13.Tag: Palmenoase Skoura

Der Minibus bringt Sie zur Palmenoase Skoura und zurück in die Zivilisation. Nachmittags Spaziergang durch den alten Teil der grossen Palmenoase. Übernachtung im Gästehaus der malerischen Kasbah Amerhidil. (F, A)

14.Tag: Fahrt Dadestal – Ouarzazate – Atlas­gebirge – Marrakesch

Weiterfahrt durchs Dadestal an Ouarzazate vor­bei und über den Hohen Atlas zurück nach Marra­kesch. Riad-Hotel. (F, A)

15.Tag: Transport zum Flughafen Marrakesch und Rückflug nach Deutschland (F)

F= Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen

Routenänderung wegen ungünstiger Wetterverhältnisse vorbehalten.

Reisekarte