Seychellen – Aktiv-Urlaub mit Inselhopping zu den Inseln Mahé, Praslin und La Digue (15 Tage)

Aktiv-Urlaub auf  drei Seychellen-Trauminseln – wandern, baden, schnorcheln und relaxen

Highligths Ihres Aktiv-Urlaubs  auf den Seychellen:

  • Besuch der schönsten Nationalparks des Landes: Morne Seychellois, Vallée de Mai, Insel La Curieuse 
  • Strandwanderungen und hügelige Touren im dichten Regenwald
  • Kajaktour in der Lagune von La Dique zum Traumstrand „Anse Source d’Argent“
  • Marktbesuche und Barbecue am Strand
  • Schnorchelausflüge und viel Zeit zum Baden
  • 2 Tage Strandurlaub zum Abschluss: Wahl zwischen zwei Strandhotels

Abwechslungsreiche Wanderungen auf den Seychellen

Im Herzen der großen Inseln Mahé und Praslin erstreckt sich dichter Dschungel mit zahlreichen endemischen Pflanzenarten. Auf schmalen Pfaden führen wir Sie zu Fuß durch das dichte Grün. Bekannt sind die Seychellen jedoch vor allem für Ihre tropischen Strände mit den typischen glatt geschliffenen Felsen. Auf mehreren Küstenwanderungen zeigen wir Ihnen die schönsten Buchten – nehmen Sie Ihre Badesachen mit!

Im Kajak und mit Schnorchel die Meereswelt erleben

Ein Muss für Seychellen-Besucher ist der Strand „Anse Source d’Argent“. Doch anstatt auf dem Landweg und im Touristen-Trubel die Bucht zu erleben, steuern wir sie auf einer halbtägigen Kajaktour in aller Ruhe an. Und „ganz nebenbei“ erkunden Sie die Lagune von La Digue. Das Meer vor den Seychellen ist kristallklar. Wir haben mehrere Schnorchel-Touren ins Programm genommen, um Ihnen auch die versteckten Seiten der Inseln zu zeigen.

Genussvoll unterwegs

Tropische Früchte finden sich an jeder Straßenecke und selbstverständlich haben Sie unterwegs reichlich Zeit für Kokos-, Bananen- oder Mango-Shakes. Gemeinsam erkunden Sie aber auch die lokalen Märkte der Inseln – allen voran der Fisch-Markt von Victoria. Auf der Insel Curieuse erwartet Sie dann ein besonderes Mittagessen: ein Barbecue „seychelloise“.

Strand und Erholung

Immer wieder ist auf dieser Reise Zeit für ein erfrischendes Bad im Ozean oder um einfach nur gemütlich unter einer Palme zu liegen. Die letzten 2 Tage verbringen Sie auf der kleinen beschaulichen Insel La Digue ohne Programm. Lassen Sie sich treiben und kommen Sie in den Rhythmus der Seychellen!

Optionales Komfort-Hotel zum Abschluss

Gerne können Sie die freien Tage am Ende der Reise etwas komfortabler verbringen. Alternativ zu unserem rustikal-gemütlichen Gästehaus bieten wir Ihnen ein luxuriöses Hotel an. Sprechen Sie uns einfach an!

Termine/Preise

  • Reisezeitraum:
    19. August 2018 - 2. September 2018

    Reisepreis: 2.390 €

    Durchführung gesichert

     

    Anfragen / Buchen

  • Reisezeitraum:
    7. Oktober 2018 - 21. Oktober 2018

    Reisepreis: 2.290 €

    Durchführung gesichert

     

    Anfragen / Buchen

  • Reisezeitraum:
    18. November 2018 - 2. Dezember 2018

    Reisepreis: 2.390 €

     

    Anfragen / Buchen

Leistungen

  • ab/an Mahé Flughafen
  • Alle Transfers in privaten Fahrzeugen
  • Öffentliche Fähren zwischen den Inseln Mahé, Praslin, Cousin Island und La Digue
  • Bootsausflug nach Coco-Island (ggfs. öffentlich)
  • 12 Übernachtungen in einfachen, charmanten Gästehäusern im Doppelzimmer mit Klimaanlage und Dusche/WC
  • 9x Vollpension, 3x Frühstück, 1x Abendessen
  • Eintritt und Nationalparkgebühren lt. Programm
  • 6 geführte Wanderungen
  • 1 Kajaktour und mehrere Schnorchelausflüge
  • Fahrräder von 9. bis 11. Tag (optional an den Badetagen 12 und 13 für insges. € 20,– p. P. zubuchbar)
  • Englisch sprechender lokaler Reiseleiter von Tag 2-11
  • Reisesicherungsschein

Preis: ab 2.290 €

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag: 570 €
  • Flug an/ab Mahé ab 750 € inkl. Tax bei uns buchbar
  • Tag 12–13: Komfort-Upgrade für 2 Nächte ins „Domaine de L‘Orangeraie“ (Garden Villa): € 300,– p. P. (im Einelzimmer zusätzlich € 300,–); andere Unterkünfte auf Anfrage möglich
  • Zusatznacht auf La Digue (pro Person im DZ/EZ mit Frühstück): – im Paradise Fly Catcher Guest House: € 65,- / € 110,- – im Domaine de L‘Orangeraie: Auf Anfrage
  • An den Badetagen 12 und 13 sind Fahrräder für insges. € 20,– p. P. zubuchbar

Zusatzausgaben

  • Internationale Fluganreise
  • Nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Reiseprofil

Veranstalter: Kooperationspartner
Anforderungsprofil: Einfache bis moderate Wanderungen über teilweise unebenes und hügeliges Gelände mit Gehzeiten zwischen 2-5 Stunden (max. +350 Hm, – 400 Hm). Eine normale Kondition und Anpassungsfähigkeit an das feuchtwarme Klima sind notwendig. Bei der Kajaktour und den Schnorchelausflügen sind Schwimmkenntnisse erforderlich.
Reisedauer: 15 Tage
Unterkunft: 12 Übernachtungen in Gästehäusern: 4 ÜN auf Mahé, 3 ÜN auf Praslin, 5 ÜN auf La Digue
Teilnehmer: 4 – 12

Reiseprogramm

1.- 2. Tag: Anreise nach Mahé. Abends Begrüßungsessen
Flug in Eigenregie nach Mahé. Je nach gebuchter Flugverbindung landen Sie im Laufe des 2. Tages auf der Hauptinsel der Seychellen. Nach Ihrer Ankunft werden Sie am Flughafen erwartet und zu Ihrer ersten Unterkunft gefahren. Kommen Sie erst einmal in Ruhe an. Mit dem Begrüßungsessen am Abend beginnt Ihre Gruppenreise. 4 Übernachtungen in einem Hotel auf Mahé. (-/-/A)

3. Tag: Küstenwanderung zur Bucht Anse Major. Nachmittags Schnorchelausflug
Ihre erste Wanderung führt Sie nach Anse Major, einer kleinen Bucht im Nordwesten der Insel, die nur zu Fuß (oder per Boot) erreichbar ist. Auf einem schmalen Pfad in der Nähe der Küste durchqueren Sie die Lagune und Mangrovenwälder von Mahé (Gehzeit: ca. 3 Stunden, eben). Nach einem leichtem Mittagessen geht es mit einem lokalen Boot in den Meerespark Park Baie Ternay um dort zu Schnorcheln. Der Korallen- und Fischreichtum wird Sie überwältigen. (F/M/A)

4. Tag: Tageswanderung durch den Nationalpark Morne Seychellois
Im Herzen der Insel liegt der Nationalpark Morne Seychellois, ein dichter, tropischer Regenwald, den Sie heute intensiv erwandern (Gehzeit: ca. 4-5 Stunden, + 350 Hm, -400 Hm). Doch achten Sie nicht nur auf Ihre Tritte. Zahlreiche endemische Vögel lassen sich in den Baumwipfeln beobachten. Ihr Reiseleiter kennt sich gut mit der besonderen Vogelwelt des Archipels aus. Er wird Sie Ihnen kenntnisreich nahe bringen. Ihre Wanderung endet am Port Launey für ein erfrischendes Bad im Meer. (F/M/A)

5. Tag: Stadtbesuch Victoria mit Botanischen Gärten. Überfahrt nach Praslin.
Das beschauliche Städtchen Victoria ist die Hauptstadt der Seychellen. Zahlreiche Kolonialgebäude schmücken die Gassen. Wirklich besonders aber ist der weitläufige Markt. Zahlreiche tropische Früchte und vor allem eine unglaubliche Vielfalt an Fisch und Meeresfrüchten wird hier angeboten. Gemeinsam schlendern wir über den Markt. Nach der Stadtbesichtigung gehen Sie durch die Botanischen Gärten von Victoria und setzen dann mit der Fähre über nach Praslin. (F/M/A)

6. Tag: Cousin Island und Wanderung im Vallée de Mai
Am frühen Morgen unternehmen Sie einen Ausflug in das Naturschutzgebiet Cousin Island, wo zahlreiche seltene Vogelarten brüten. Am Nachmittag wandern Sie durch den dichten Wald im Inselinneren – dem Nationalpark und UNESCO-Weltnaturerbe Vallée de Mai. Das Tal ist berühmt ist für seine endemische Vegetation. (Gehzeit: ca. 2 Stunden). 4 Übernachtungen in einem Hotel auf Praslin. (F/M/A)

7. Tag: Die Insel Curieuse: Riesen-Schildkröten, BBQ am Strand, Bootsausflug im Marinepark
Sie unternehmen heute einen Tagesausflug auf die vorgelagerte Insel Curieuse. Weitläufige Mangrovenwälder prägen die Küste der Insel. Sie besuchen am Vormittag das kleine Museum der Insel und kommen auf einer kleinen Farm den Riesenschildkröten der Insel nahe. Die ehemals in gesamten Indischen Ozean verbreiteten Tiere sind vom Aussterben bedroht und werden hier umsorgt. Am Nachmittag geht es mit einem Boot zum kleinen Inselchen Saint Pierre und dem umliegenden Marine-Schutzgebiet, welches Sie intensiv erkunden. (F/M/A)

8. Tag: Inseldurchquerung entlang schmaler Pfade
Die heutige Tageswanderung führt Sie einmal quer über die Insel. Durch dichten Dschungel mit der Seychellen-typischen Vegetation geht es auf einem hügeligen, schmalen Pfad zur Nordküste der Insel (Gehzeit: ca. 5 Stunden, +/- 250 Hm). Ihr Ziel ist Anse Lazio, einem der schönsten Strände des Archipels, wo Sie viel Zeit zum Baden und Genießen haben. Zurück geht es entlang der Küste.

9. Tag: Die kleine Insel La Digue: Erkundung der Insel mit dem Fahrrad
Mit der Fähre setzen Sie heute Vormittag nach La Digue über, Ihrer letzten Station auf dieser Reise und von den drei bewohnten Hauptinseln die kleinste. Nur etwas mehr als 2000 Menschen leben auf der Insel erst seit kurzen gibt es einige Fahrzeuge. Das Leben hier hat sein ganz eigenes, gemütliches Tempo. Am späten Vormittag umrunden Sie die kleine Insel mit dem Fahrrad und erkunden dazwischen die schönsten Strände an der Südküste. 5 Übernachtungen in einem gemütlichen Gästehaus auf La Digue. (F/M/A)

10. Tag: Wanderung und Schnorchel-Ausflug nach Coco-Island
Am Morgen unternehmen Sie eine Wanderung zum nid’d aigle (Adlernest), wo Sie einen wunderschönen Panoramablick auf das gesamte Archipel haben. Anschließend wandern Sie entlang abgelegener Strände kleiner Buchten (natürlich mit Badestopp) zurück zu Ihrer Unterkunft (Gehzeit: ca. 2 Stunden, +/- 300 Hm). Am Nachmittag fahren Sie mit einem Boot (ggfs. öffentlich) zur nahen Insel Coco und machen dort eine Schnorchel-Tour. (F/M/A)

11. Tag: Kajak-Tour zum Strand von Anse Source d´Argent
Der Strand Anse Source d’Argent ist der wohl meist-fotografierteste Strand der Welt. Der weiße Sand, das Blau des Meeres und die großen runden Granitblöcke bilden eine traumhafte Einheit. Im Hintergrund leuchtet das dichte Grün des Waldes. Natürlich ist diese Touristenattraktion ein Muss für jeden Seychellenbesucher und dementsprechend viele Menschen strömen täglich hierhin. Wir aber reihen uns nicht die Schlange ein, sondern schlagen ganz eigene Wege ein: Mit dem Kajak brechen wir zu einer aktiven Halbtagestour entlang der Küste und zur berühmten Bucht auf. (F/M/A)

12.-13. Tag: 2 volle Badetage zur freien Verfügung. Upgrade auf Komforthotel möglich
La Digue ist der ideale Ort, um die Reise ausklingen zu lassen. In den vergangenen Tagen haben Sie die schönsten Winkel der Insel kennen gelernt und haben nun Zeit, die Traumstrände wirklich ausgiebig zu genießen oder einen der vor Ort angebotenen Ausflüge auf eigene Faust zu unternehmen. Optional können Sie auch für die weiteren beiden Tage ein Fahrrad zubuchen. Sie verbringen die beiden Nächte in unserer bisherigen einfachen Unterkunft. Gern bieten wir Ihnen ein Upgrade in eines der luxuriöseren Hotels an.(F/-/-)

14. Tag: Rückreise über Mahé nach Europa
Im Laufe des Vormittags verlassen Sie die kleine Insel La Digue. Mit Fähren geht es zurück nach Mahé, wo Sie zum Flughafen gefahren werden. Von hier startet Ihr Rückflug nach Europa. Je nach Flugzeit landen Sie am nächsten Morgen in Deutschland. (F/-/-; -/-/-)

15. Tag: Ankunft in Europa

F …Frühstück/ M …. Mittag/Lunchpaket/ A … Abendessen